Multiroom-Audio: Spotify mit Squeezebox nutzen

Diese Anleitung ist hinfällig, da Spotify die Unterstützung von Logitech’s Squeezeboxen zum 20. Juli 2017 komplett eingestellt hat. Dadurch sind alle bisher bekannten Plugins (offizielles Spotify-Plugin, Triode’s 3rd party plugin, Spotify Protocol Handler) nicht mehr funktionsfähig.

Jedoch gibt es eine Alternative: Spotty von Michael Herger

Zum Thema Multiroom-Audio gab es hier ja schon einige Beiträge. Ich habe gezeigt, wie ich das bei mir umgesetzt habe, wie man einen WLAN-Streaming-Lautsprecher bauen kann und ein wenig zur Konfiguration geschrieben. In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie man Spotify einbindet und so überall im Haus in den Genuss von Musik aus dem Internet kommt. Voraussetzung ist jedoch ein Premium-Account bei Spotify.

3rd Party Spotify Plugin von Triode

In der Vergangenheit wurde oft das 3rd Party Spotify Plugin von Triode als beste Variante beschrieben, wie man Spotify mit Squeezebox nutzen kann. Seitdem Spotify jedoch die API geändert hat, funktioniert dieses Plugin bei mir nicht mehr. Auch die mit der Einführung von Spotify Family erschienenen Triode’s Spotify Plugin for Spotify Family – Family1Family6-Plugins sind keine Alternative. Das äußert sich zum Beispiel darin, dass Playlisten nicht richtig geladen und verarbeitet werden. Doch zum Glück gibt es eine Alternative.

Spotify (v1.0) mit Spotify Protocol Handler (v1.1.1)

Das originale Spotify-Plugin von Logitech funktionierte bisher nur mit einer Auswahl an Squeezebox-Geräten (Squeezebox Radio, Squeezebox Touch). Player, die auf Squeezelite basierten, blieben grundsätzlich außen vor. Abhilfe schafft jedoch das Plugin Spotify Protocol Handler von Triode und Michael Herger. Es fügt die benötigten Funktionen hinzu, sodass jeder mit dem Server verbundene Player auch Spotify abspielen kann. Benötigt wird dazu ein mysqueezebox.com-Konto.

Die Installation ist ziemlich einfach. In der Weboberfläche des Logitech Media Server öffnen wir die Einstellungen, gehen zu den Plugins und aktivieren Spotify und Spotify Protocol Handler.

Logitech Media Server: Spotify-Plugins aktivieren

Logitech Media Server: Spotify-Plugins aktivieren

Anschließend gehen wir zu www.mysqueezebox.com, loggen uns dort ein und installieren die Anwendung „Spotify“ aus der Anwendungsgalerie.

mysqueezebox.com: Anwendung Spotify installieren

mysqueezebox.com: Anwendung Spotify installieren

Danach klicken wir auf „Konfigurieren“, geben unsere Spotify-Zugangsdaten ein, klicken auf „Spotify Konto aktivieren“ und bestätigen das anschließend nochmal in dem Dialog, der uns von Spotify angezeigt wird.

mysqueezebox.com: Spotify-Zugangsdaten eintragen mysqueezebox.com: Spotify aktivieren Spotify: Integration für Squeezebox aktivieren mysqueezebox.com: Spotify aktiviert

Mit dem richtigen Abspielgerät könnten wir nun schon Musik hören. Damit Spotify jedoch auf allen Geräten laufen kann, müssen wir noch im Spotify Protocol Handler unsere Zugangsdaten hinterlegen. Dazu begeben wir uns nochmal auf die Einstellungsseite vom Logitech Media Server und klicken hinter dem Plugin auf „Einstellungen“.

Hier müssen die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden (Haken setzen und unten rechts auf „Übernehmen“ klicken) und anschließend die Zugangsdaten eingeben. Dann wieder unten rechts „Übernehmen“.

Logitech Media Server: Spotify Protocol Handler einstellen

Logitech Media Server: Spotify Protocol Handler einstellen

Das war es schon!

In der Weboberfläche des Logitech Media Servers, links in der Baumstruktur im Abschnitt Eigene Anwendungen, kann nun Spotify ausgewählt werden. Über ein recht schlichtes Menü kann man sich zu seinen Alben, Interpreten und Playlisten durchhangeln, aber auch die vorgeschlagenen Playlisten von Spotify nutzen.

Sebastian

8 Comments

  1. Avatar
    Antworten Matthias

    Hallo und danke für diese Ausführungen. Genau das habe ich versucht, nur ist leider nach der Bestätigung der Aktivierung auf der Spotify-Seite noch immer die Schaltfläche „Spoitfy Konto aktivieren“ auf dre MySqueezebox-Seite. In Spotifyselber ist die Logitech-App hinterlegt für den Zugriff….
    Vieleicht eine Idee woran das liegen kann? Habe die Aktivierung mit Firefox und IE versucht.

    Gruß,
    Matthias

    • Sebastian
      Antworten Sebastian

      Während ich diesen Beitrag geschrieben habe, hatte ich auch das Problem, dass sich Spotify nicht im MySB-Konto aktivieren lies, wohingegen es auf der Spotify-Seite als aktiviert angezeigt wurde. Und das, obwohl es schon über Monate hinweg funktioniert hat. Ich hatte lediglich für die Screenshots hier die Verbindung gelöst.

      Die Ursache hab ich dann mit Hilfe des Squeezebox-Supports herausgefunden:
      Es gibt wohl Probleme mit der Groß-/Kleinschreibung des Benutzernamens. Spotify ist es egal, ob Du beim Login den Benutzernamen mit einem Großbuchstaben beginnst, obwohl er eigentlich komplett klein geschrieben wird, oder andersherum. Squeezebox ist da etwas empfindlicher. Stimmt die Schreibweise nicht, wird die Verbindung nicht hergestellt und leider auch kein Fehler angezeigt.

    • Avatar
      Antworten Alfred

      Hallo Sebastian, vielen Dank für den Hinweis auf diesen Artikel.
      Verstehe ich das richtig, es gibt ein Spotify Plug in, womit direkt die Squeezebox Radios angesprochen werden können. Betrifft das auch die UE Version?
      Die Bedienung ist hier über den LMS beschrieben. Ist das die einzige Möglichkeit oder geht es auch per App am Handy?

      LG Alfred

      • Sebastian
        Antworten Sebastian

        Nein, das ist nicht richtig. Es gibt ein Plugin, das dem LMS die Fähigkeit verschafft, Inhalte von Spotify wiederzugeben. Lautsprecher lassen sich damit aber nicht direkt ansteuern, denn es läuft immer alles über den Server.

        Für die Bedienung des ganzes Systems kannst du entweder das Webinterface des LMS nutzen, verschiedene Heimautomationssysteme oder kompatible Apps für das Handy. Darauf gehe ich im ersten Beitrag ein.

        Speziell bei Spotify kannst du aber auch die Spotify App verwenden und als Wiedergabegerät einen deiner Lautsprecher auswählen (Spotify Connect).

        • Avatar
          Antworten Alfred

          Hallo Sebastian,
          Auf queezebox.com wird mir leider keine Anwendung „Spotify“ angezeigt.
          Hast ne Idee warum ?

          LG Alfred

          • Sebastian
            Antworten Sebastian

            Ja, weil dieser Weg nicht mehr funktioniert siehe roter Kasten ganz oben im Beitrag. Dort findest du auch einen Link zur Alternative

    • Sebastian
      Antworten Sebastian

      Steht ganz zu Beginn des Artikels im roten Kasten. Das stand auch schon vor deinem Kommentar da 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.